Bei diesem Moodle Plugin handelt es sich um eine Erweiterung, mit der man Kurszertifikate automatisiert innerhalb eines Online-Kurses generieren kann. Wie es bei der Moodle, als freie Open-Source Software üblich ist, kann auch das Custom certificate module kostenfrei heruntergeladen und in eine bestehende Moodle-Plattform eingespielt werden.

Das Plugin holt sich personenbezogene Nutzer*innendaten automatisch, sofern ein entsprechendes Feld im Zertifikat angelegt wurde. Der Name der teilnehmenden Person, Bezeichnung des Kurses sowie Datumsangaben (Kursdauer, Abschlussdatum, Ausstellungsdatum etc.) sind nur einige Punkte, welche problemlos integriert werden können.

Das Custom certificate module bietet auch die Möglichkeit eine Zertifikatsvorlage zu erstellen, welche dann mittels weniger Klicks in bereits erstellte Kurse geladen werden kann. So kann etwa die Zertifizierung von einem Online-Lehrgang, welcher mehrere Kurse beinhaltet, zeitschonend und einheitlich vorgenommen werden. Auch designtechnisch hat man einige Gestaltungsmöglichkeiten. So können neben Text und Nutzer*innen-Felder auch ein Hintergrundbild, sowie Logos eingefügt werden. Damit ist es problemlos möglich, das individuelle CI eines Kursanbieters wiederzugeben.

Ein weiteres Extra ist die Möglichkeit personalisierte Nutzer*innendaten anzeigen zu lassen. Angaben zum Geburtstag, Geburtsort, Titel oder Institution, sind damit ebenfalls möglich automatisch in das Zertifikat zu integrieren.

Eine umfangreiche Dokumentation zum Plugin finden Sie auch in den Moodle Docs unter https://docs.moodle.org/311/en/Custom_certificate_module.

Gerne beraten wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Lernumgebung. Wir blicken auf Jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Software und Designanpassungen für Moodle zurück und sind hierfür Ihr verlässlicher Partner. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch.

Menü