OpenDesktop Moodle Modul

Das OpenDesktop Modul von edulabs.org verbindet die Lernplattform Moodle mit einem virtuellen Onlinedesktop. Das Modul ermöglicht einen Onlinedesktop in Moodle zu starten und diesen anderen Teilnehmer/innen eines Moodle-Kurses zugänglich zu machen. Teilnehmer/innen können am Onlinedesktop aktiv teilnehmen oder auch nur zusehen. Der OpenDesktop eignet sich daher als ideales Online-Kooperationswerkzeug. Das OpenDesktop Modul integriert den Ulteo Open Virtual Desktop in Moodle, sowohl das Moodle-Modul als auch der Ulteo Open Virtual Desktop sind OpenSource (GPLv2)

Der OpenDesktop als Alternative zu Webkonferenzsystemen

Welche Vorteile bringt der OpenDesktop im Vergleich zu herkömmlichen Webkonferenzsystemen?

  • Bei Webkonferenzen brauchen Video und Audio schon sehr viel Upload-Bandbreite, wenn zusätzlich noch der eigene Bildschirm übertragen wird, kommt es oft zu Verzögerungen oder Ausfällen der Video- und Audioübertragung. Durch den OpenDesktop wird die Upload-Bandbreite nicht beeinträchtigt, da der OpenDesktop-Bildschirm vom Server übertragen wird und nicht vom eigenen Computer.
  • Das Starten von Programmen oder das Ausführen von Animationen verursacht oft einen erhöhten Ressourcenbedarf des Präsentationscomputers, dadurch kann auch die Audio- und Videoübertagung beeinträchtigt werden. Beim Einsatz des OpenDesktop werden die Rechenprozesse am Server durchgeführt, dadurch wird die Videokonferenz nicht beeinträchtigt.
  • Die Übertragung des OpenDesktops passiert annähernd in Echtzeit, dadurch sehen alle gleichzeitig die vorgenommenen Änderungen. Das heißt, alles was gerade kommentiert wird, wird auch genau so von den anderen im OpenDesktop eingeloggten Usern gesehen. Bei herkömmlichen Webkonferenzsystemen kommt es dagegen häufig zu einem Auseinandertriften zwischen Audioübertragung und Bildübertragung.
  • Dokumente müssen nicht mehr per USB-Stick transportiert werden, sondern können von überall aus online abgerufen und bearbeitet werden. Wenn man also auf einem Computer sitzt, an dem gerade kein Office-Paket installiert ist, kann man immer noch im OpenDesktop die Datei bearbeiten und verschicken.
  • Der OpenDesktop ist einfach zu bedienen. Standardmäßig dürfen Trainer/innen den eigenen OpenDesktop starten und Teilnehmer/innen zusehen. Man kann aber auch die Teilnehmer/innen erlauben den OpenDesktop des Trainers zu kontrollieren und gemeinsam mit dem Trainer Dokumente bearbeiten, oder Übungen im Internet absolvieren

file_downloadDownload

Das Modul kann direkt von moodle.org heruntergeladen werden. Download-Link

descriptionDokumentation

Eine ausführliche Dokumentation des Moduls ist unter http://docs.moodle.org/en/OpenDesktop_module abrufbar. Dort werden auch aktuelle Neuerungen bekannt gegeben. Ulteo stellte in den neuen Versionen den Support für Desktop-Sharing ein. Daher wird das Plugin nicht mehr weiterentwickelt.

check_boxSupport und Service

Edulabs.org bietet die Möglichkeit, das Modul gratis testen zu können. Nach der Installation des Moduls auf einer Moodle-Plattform findet man dazu die nötigen Hinweise im Administrationsmenü auf der Startseite unter “Module->Aktivitäten->OpenDesktop”. Wir bieten auch Installations- und Hostingservice für den Open Virtual Desktop an. Senden Sie ein Mail an: info (at) edulabs.org

Menü